sonderausstellung

Foto: Max Ernst Stockburger

Sonderausstellungen

Neben der dauerhaften Sammlungspräsentation in der Direktorenvilla und der Turmvilla zeigt das Museum Huelsmann bis zu vier Sonderausstellungen im Jahr. Als Ausstellungsfläche stehen hierfür die einzigartigen Räumlichkeiten im Erdgeschoss der Turmvilla zur Verfügung. Ein besonderes Highlight ist hierbei sicherlich der gläserne Paternoster. Nie still stehend verbindet er die Themen der modernen Sammlung im Untergeschoss mit weiteren modernen und zeitgenössischen Positionen zu Kunst und Design im Erdgeschoss. In der Direktorenvilla werden durch Interventionen in der Dauerausstellung, die Werke der Europäischen Designgeschichte des 16. bis 19. Jahrhunderts in neue Bezüge gesetzt. So können auch regelmäßige Besucher*innen den Sammlungsobjekten in immer wieder neuen Deutungszusammenhängen begegnen.