Publikation zur Provenienzrecherche im Museum Huelsmann


Mit der Herausgabe der Publikation VERMÄCHTNIS SUCHT HERKUNFT - PROVENIENZFORSCHUNG ZUR SAMMLUNG FRIEDRICH UND GERTRUD HÜLSMANN findet das Forschungsprojekt zur Herkunft von insgesamt 1.000 Objekten des Sammlerpaares Hülsmann nun seinen Abschluss.

Mit großzügiger Unterstützung des Deutschen Zentrums für Kulturverluste (DZK) konnte in der 3jährigen Überprüfung die Geschichte der Kunst- und Kulturobjekte im Hinblick auf ihre ehemaligen Besitzer geklärt werden.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung liegen nun in Form einer ansprechend gestalteten Broschüre vor. Sie vereint den Objektkatalog mit seinen Details zu den untersuchten Objekten mit sechs Beiträgen, in denen sich verschiedene Autoren der Sammlung Huelsmann und den Methoden der Herkunftsanalyse widmen.

Der Katalog kann an der Museumskasse für 12,50 € erworben werden.





#provenienzforschung #spurensuche #museumskatalog