27.01. – 19.05.2019, MUSEUM HUELSMANN  Kunst + Design

Trunkmania – Trunks & Bags & Heiner Meyer

 

Eröffnung: So, 27.01.2019, 11.30 Uhr

Ein Serienprodukt zu personalisieren bzw. zu individualisieren, es einem sogenannten  „Customizing“ zu unterziehen, hat lange Tradition. Angefangen von Leistung steigernden Maßnahmen – zum Beispiel beim Fahrzeugtuning  – sind es vor allem optisch wirksame Modifikationen, die einem an sich anonymen Gegenstand eigenes Profil, ja eigenen Charakter verleihen. Auch wird bei diesem Vorgang der Gegenstand emotionalisiert und aus seinem Dasein als stummes Serienprodukt gleichsam „erlöst“, er darf ein Eigenleben entwickeln, er wird zum Unikat. Von besonderer Eloquenz sind regelrechte Künstlerkollektionen.

Der Name LOUIS VUITTON steht seit der Mitte des 19. Jahrhunderts für exklusive Koffer, elegante Taschen und hochpreisige Gepäckserien, für luxuriöse Lederwaren wie Hand- und Sporttaschen und vielfältige Accessoires. Von klassischer Gestalt und dennoch modisch stets uptodate, in ihrer Funktion bis ins letzte Detail durchdacht sowie hervorragend verarbeitet gelten die Produkte aus dem Hause „LV“ weltweit, heute mehr denn je, als absolutes Statussymbol.

Der Name HEINER MEYER steht seit den 1980er Jahren wiederum für virtuose Leinwandmalerei, die er zunehmend dazu nutzt, den zeittypischen Hedonismus, insbesondere den um sich greifenden Markenfetischismus vorzuführen und zu konterkarieren. Rund 70 Originale der Firma Louis Vuitton – zur Verfügung gestellt von der Galerie Eikelmann, Düsseldorf – inspirierten den international renommierten Bielefelder Künstler zu dem für ihn typischen ‚Cross-Over’ mit Zitaten der Pop-Art. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse seines kühlen Spiels mit Zitationen ebenso wie aktuelle Gemälde und weitere Installationen.

MUSEUM HUELSMANN  Kunst + Design
Ravensberger Park 3, 33607 Bielefeld